Kursbeschreibung

Yoga Level 1 - Anti Stress Yoga

Das Ankommen auf der Yogamatte ist oftmals der erste Augenblick am Tag, wo wir uns bewusst wahrnehmen. Das Wahrnehmen deiner Atmung, das Empfinden in deinem Körper und dein emotionaler Zustand zeichnen deine Yogapraxis aus. Es ist eine Verabredung mit dir selbst, sobald du auf die Yogamatte gehst.

In diesem Kurs erlernst du Atemtechniken, Meditation und erste Übungsabfolgen. Die Übungsabfolgen werden in Verbindung mit deiner Atmung geübt.

Yoga Level 2 - Core Yoga

Diese Yogaeinheit richtet sich an Alle, die bewusst ihre Körperkraft wahrnehmen möchten. Kraftvolle und fließende Bewegungen werden in Verbindung mit der Atmung geübt. Deine Körpermitte, bestehend aus tiefer Bauchmuskulatur, wird gekräftigt, deine Beinmuskulatur bewusst beansprucht und gedehnt. Flexibilität für Körper und Geist zeichnen diese Stunde aus.

Yin Yoga ( Level 0 )

... die stille Praxis! In lang gehaltenen Dehnungen ohne Muskelanspannung stimulierst du das Binde-, Faszien- und Bändergewebe. Deine Gelenke werden dadurch mobilisiert und das Nervensystem stimuliert und beruhigt. Die Übungen wirken stressreduzierend und regenerierend.

Für Menschen mit stressbedinger Muskelverspannung im Schulter- und Nackenbereich, Kopfschmerzen und Rückenschmerzen ist diese Art der Entschleunigung ideal geeignet.

Yoga Level 1 - Gesunder Rücken

Eine Stunde rund um das Thema Aufrichtung, Mobilisation und Kräftigung des Rückens. Kraft aus der Körpermitte für Beckenboden, Bauch und Beine werden geübt. Lang gehaltene Dehnungen aus dem Yin Yoga entspannnen deine Schulter- und Nackenpartie und wirken sich positiv auf Muskelverspannungen im unteren Rücken aus.

Pilates Functional Intervall ( Level 1-2 )

Pilatesübungen werden fließend und konzentriert durchgeführt. Funktionelles Training bezeichnet Bewegungsabläufe, die der Körper im Alltag absolviert. Mit Hilfe der Pilatesprinzipien von Bodymotion wird die Muskulatur funktionell, sinnvoll und unterstützend trainiert, ohne diese zu überlasten. Kurze Intervalleinheiten bringen Herz- und Kreislauf in Schwung. Die tiefe Bauchmuskulatur, auch Core genannt, lässt die Bewegung stets aus der Körpermitte entstehen. Mehr Stabilität, bewusste Muskelanspannung und schmerzfreie Bewegung sind das Resulat dieser Trainingsmethode. Eine Workout Stunde zum Schwitzen, Kräftigen und dennoch Nachspüren!